Wenn Du im Recht bist, kannst Du Dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn Du im Unrecht bist, kannst Du Dir nicht leisten, sie zu verlieren.

Mahatma Gandhi
Sofortkontakt 030 / 23 63 77 221

Ihr Rechtsanwalt in Berlin Schöneberg

Die beste Strategie einen Prozess zu gewinnen, ist die, es gar nicht erst zu einem Prozess kommen zu lassen. Das gilt sowohl im Zivilrecht als auch und besonders im Strafrecht.

Ist eine gerichtliche Auseinandersetzung unumgänglich, lege ich gemeinsam mit Ihnen die Strategie und Taktik fest, damit am Ende für Sie das bestmögliche Ergebnis steht. In meiner Kanzlei in Berlin Schöneberg sorge ich dafür, dass Sie immer die Ruhe bewahren können.

Aktuelles

Aktuelle Beiträge

Die Identifikation des Fahrzeugführers anhand des Lichtbildes

So ziemlich jeder erfahrene Autofahrer dürfte schon einmal Opfer eines Blitzers geworden sein. Wer schneller fährt als es auf dem betreffenden Straßenabschnitt erlaubt ist und dabei eine bestimmte Toleranzschwelle überschreitet, begeht zumindest eine Verkehrsordnungswidrigkeit und erhält von der zuständigen Behörde einen Bußgeldbescheid.

mehr lesen

Neues zum Mobiltelefonieren im Auto

Nicht nur das Telefonieren mit dem Mobiltelefon ist für den Fahrer eines Kraftfahrzeugs ohne Freisprechanlage verboten, sondern auch andere Formen der Nutzung. Dieser Beitrag soll einen Überblick verschaffen, was gerade bei der Benutzung von Smartphones im Auto zu beachten ist.

mehr lesen

Krankheitsbedingte Kündigung im Arbeitsverhältnis

Liegen wegen der Krankheit eines Arbeitnehmers für den Arbeitgeber erhebliche Störungen des Arbeitsverhältnisses vor, kommt eine krankheitsbedingte Kündigung in Betracht. Gelegentliche krankheitsbedingte Fehlzeiten reichen dafür jedoch nicht aus, vielmehr muss eine bestimmte Schwelle überschritten werden. Die drei folgenden Voraussetzungen haben sich dafür etabliert:

mehr lesen

Rechtsprechung

Bagatellkündigung

„Bagatellkündigung“ des Arbeitsverhältnisses – ob zwei Pfandkassenbons oder acht halbe Brötchen, der Arbeitgeber muss zunächst abmahnen.

mehr lesen

Wichtige Änderungen